andreas holzinger bilderfluss


graphic recording and visual facilitation
 

Andreas Holzinger Bilderfluss - Was ist Graphic Recording?

Graphic Recording ist eine spezielle Methode des Visualisierens. Graphic Recording heißt grafisch aufnehmen bzw. festhalten also visuell protokollieren (engl. recording = aufnehmen). Gemeint ist die Anfertigung eines visuellen Verlaufsprotokolls während einer Veranstaltung. Also live!  

Als „Graphic Recorder“ beobachte ich das Geschehen, höre zu und bringe den Diskurs und seine Ergebnisse Schritt für Schritt als Visualisierung zu Papier.  Kernaussagen halte ich bildhaft fest. In der Regel arbeite ich als „Graphic Recorder“ mit einem Moderator/Prozessbegleiter zusammen.  

Meine Ergebnisse vom Graphic Recording umfassen Abfolgen von Einzelbildern im Zeichenblockformat (z. B. Bildprotokoll eines Vortrages, Bilderwand) bis zu komplexen Bildwänden über mehrere Meter (z. B. Verlaufsprotokoll eines Workshops). Neben den Ergebnissen auf Papier ist jede Form von digitaler Verwendung möglich.  

Welche Lösung für Sie die beste ist, bespreche ich gerne persönlich mit Ihnen!    

visual facilitation
Hier finden Sie meine Broschüre zum Download ...
visual_facilitation.pdf (8.67MB)
visual facilitation
Hier finden Sie meine Broschüre zum Download ...
visual_facilitation.pdf (8.67MB)